cool hit counter Der 2017 Honda Civic Type r bricht die Vorderrad-Antrieb Fluch | Auto Techno News

Der 2017 Honda Civic Type r bricht die Vorderrad-Antrieb Fluch

Der 2017 Honda Civic Type r bricht die Vorderrad-Antrieb Fluch

Auto Techno News – der 2017 Honda Civic Type r ist so nah wie Honda geht, um ein Halo-Auto zu bekommen, und das ist in Ordnung mit mir. Es ist ein Vorderrad-Antrieb Coupe mit einem brandneuen 2,0-Liter-Turbo-4-Zylinder-Motor, der Brände 306-PS-das ist eine Menge für einen bürgerlichen, so sehr, dass es die FWD Produktion Lap Record auf dem Nürburgring, mit einer Zeit von 7 Minuten und 43 Sekunden.

Ein 306-PS Honda Civic? Ich nehme es.

Als ich im College war, hatte ich einen Honda Civic in meiner kleinen Flotte. Durch eine Kombination von Inhaber Vernachlässigung und was kann schlecht Rost-Proofing, die Passagier Tür war leise von innen faul, eines Tages, wie ich fuhr durch die Catskills mit meiner Freundin, tauchte sie aus und cartwheeled über das Geländer und hinunter die Steigung eines Berges.

Dieser alte Civic-ein 1984 Modell Jahr-war tatsächlich Teil von Honda’s Golden Age in Amerika. Die Civic und Accord zusammen (zusammen mit Toyota und Nissan) waren erobern Marktanteil von der großen 3 bis zum Monat, Kapital auf Detroit’s schlampige Build Quality. In den späten 80er Jahren wurden japanische Autos alle Zuverlässigkeit Index.

Fast-forward zehn Jahre. Es war ein seltsames Jahrzehnt oder zwei für den Civic. Nachdem durch eine uninspiriert, wenn nicht ganz vergessen, Design-Phase, die Little Honda hat sich in einer unruhigen Welt, die sich mit kompakten Crossovers besessen und betrunken auf Rekord-niedrige Kraftstoff-Preise. Trotz allem, diese neue Civic baut auf einer Plattform fest genug, dass Honda fühlt sich zuversichtlich genug, um einen Halo mit dem bürgerlichen Typ r freizugeben. Ein Honda Exec ging biblische und rief die Art sind die “Verbotene Frucht”, dass Honda-Enthusiasten innerhalb und außerhalb von Honda HQ gewartet haben.

Also war der neue Honda Civic Typ r Wert die Wartezeit?

Absolut.

Erstens, das Aussehen. Der neue Civic ist kein Design, das ambivalent provoziert. Es ist manchmal beschäftigt, manchmal übermäßig begeistert. Wo Mazda wählt eine minimale, elegante, mehr italienische Styling, die bürgerlichen (zusammen mit den meisten neuen japanischen Autos), die mit japanischen Ästhetik-die schneiden Linien, die generell für ein kinda heftigen Little Anime Charakter. Einige denken, es ist hässlich, andere können nicht widerstehen. Ich respektiere das Risiko.

Die Civic Type r Limousine ist niedriger und breiter als sein Vorgänger, und es gibt einen Hood-Scoop, einen ausgeprägten Splitter, Vortex Generatoren oben, und ein diffuser unten unten. Es gibt die Aufnahme und Kühlung von Kanälen, und der ausgeprägte Flügel auf der Rückseite hat eine eigene Winglets.

Alle diese Arbeiten kommen zusammen, um große Wirkung bei hohen Geschwindigkeiten und schnell dreht. Wir nahmen das Auto auf der ICAR Mirabel Strecke, im Hinterland von Quebec. Es ist eine kleine Schaltung mit einer verkürzten Front Straight und ein paar aufregende High-Speed-Sweeper.

Ich wählte den Sport-Driving-Modus (zwischen Komfort und Plus r sandwiched). Die SIX-Speed-Schaltgetriebe war ein Wunder. Es ist eine leichte berufliche Weiterbildung mit einem einzigen Masse-. Wenn Sie klug sind, bleiben Sie mit dem Gehirn Rev Matching-System, das für nahtlose, Short-Würfe, wie Sie Rückschaltung zu dritt für die gelegentliche Tricky Linkshänder.

Der neue Motor, ein 2,0-Liter Turbolader vier, die auch die neuen Accord, hat einen hohen PS-pro-Liter-Ausgang, mit Dual-Timing-Kontrolle über die Aufnahme und Abgas-Cams. Der niedrige Trägheit Turbo erzeugt 23,2 PSI und hat eine raffinierte elektrische Wastegate. Kommend aus Ecken bei ICAR, hat der Motor wenig Verzögerung mit Drossel Tip-in; Going in, gibt es fast keine Overshoot mit dem abheben. Der Motor ist so effektiv montiert und sorgfältig abgestimmt, verwandelt es diesen kleinen Typ r in ein Tier im Sport-und Track-Modus.

Wie funktioniert dieses Halo-Car-Stack gegen den Wettbewerb? Für Vorspeisen, müssen Sie den Wettbewerb zu definieren. Der Typ r ist ein FWD, und es kostet $34.000. Honda will es gegen den Subaru STI, den VW Golf r und den Ford Focus RS, Grube-alle teurer und Allradantrieb (obwohl der Golf r verwendet ein Haldex, so …). Es scheint wie eine verrückte Marketing-Position. Aber die Wahrheit ist, hat Honda eine clevere Dual-Axis-Front-Suspension, die alle aber eliminiert das Drehmoment understeer, dass die meisten FWD Autos disqualifiziert würde entwickelt. Dieses so fein gepflanzt Auto-mit solch einem Killer manuellen Getriebe-, dass es dreht sich durch und Befugnisse aus den Ecken noch besser als der fantastische Ford Focus RS und-going out auf ein Glied hier-die etwas müde STI.

Es gibt eine Menge von Details, die dieses kleine Monster zusammen zu einem echten Halo: vier-Kolben-Brembo Bremsen vorne und ein beefed herauf Master-Zylinder, der Ihnen den ganzen Bissen gibt; Es gibt Sport-Sitze, die greifen ihrer Liebe Griffe; Es gibt eine Abgas-Notiz, die Sendungen aus Dual-Center-Rohre mit einem Smart Center Resonator, dass Sie klingen hart mit Fake it (Husten Husten Jaguar f-Typ Husten) während der Suche irgendwie wie ein Ferrari F40.

Die Civic Type r ist nicht billig bei $33.900, plus $875 Versandkosten, aber wenn Sie nach einem Low-Volume-Halo, die Give ‘ em Hell auf der Strecke, legte dies auf Ihrer Liste.

Leave a Reply